Anno Online Garten Screenshot

Anno Online: Errichtet monumentale Bauwerke

Ein neues Update führt jetzt monumentale Bauten in das kostenlose Browsergame Anno Online ein.

Um die Monumente errichten zu können, benötigt man zunächst Erkenntnispunkte, die ihr anhand einer Quest-Reihe sammelt. Diese Erkenntnispunkte schalten die neuen Gebäude frei. Als erstes monumentales Bauwerk steht euch die Bibliothek zur Verfügung. Beginnt ihr mit dem Bau des Gebäudes, dann könnt ihr dieses in bis zu drei Konstruktionsphasen errichten. Ihr müsst das Bauwerk aber stets mit Rohstoffen versorgen, um die Errichtung vollenden zu können. Außerdem müsst ihr speziellen Bauteile suchen, um das Bauprojekt voranzutreiben.

Habt ihr eure Bibliothek errichtet, stehen euch verschiedene Abzweigungen im Technologiebaum zur Verfügung. Um diese freizuschalten, benötigt ihr aber wiederum weitere Erkenntnispunkte. Der Technologiebaum ermöglicht es euch auch, sechs verschiedene botanische Gärten zu errichten, die alle verschiedene Buffs und Boni bieten. Benötigt ihr Hilfe bei der Vollendung eines monumentalen Bauwerks, so könnt ihr andere Spieler bitten, euch unter die Arme zu greifen. Alternativ dürft ihr natürlich auch Freunden helfen, indem ihr für eine bestimmte Zeit Konstrukteure entsendet, die fleißig am Bauplatz mitarbeiten. Durch diese Monumente habt ihr wieder etwas Neues im Browsergame zu tun.

Daneben baut ihr in Anno Online natürlich weiterhin eure Insel aus und versucht, aus einzelnen Hütten eine Metropole zu errichten. Dazu müsst ihr aber auch auf die Bedürfnisse der Bevölkerung eingehen, sorgt für Nahrung und Rohstoffe und treibt auch Handel mit anderen Spielern. Zudem besiedelt ihr neue Inseln, da auf diesen vielleicht Ressourcen vorkommen, die es auf eurer ursprünglichen Insel nicht gibt. Daneben erwarten euch auch Abenteuer und ihr dürft anderen Spielern helfen und könnt sogar eine Gilde gründen, innerhalb derer man sich gegenseitig unter die Arme greift. So setzt das kostenlose Onlinespiel Anno Online auf dieselben Tugenden, die schon die Hauptspiele der Reihe so erfolgreich gemacht haben.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours